Openschoolproxy Forum

Forum für Fragen, Probleme und Anregungen zum OSP

Du bist nicht angemeldet.

#1 2018-11-28 11:51:54

rhoffmeister
Mitglied
Registriert: 2018-10-25
Beiträge: 2

fragfinn.de Suchleiste wird rausgefiltert

Hallöchen,

wir setzen den Openshoolproxy mittlerweile an unseren Grundschulen ein, soweit funktioniert auch alles problemlos smile (Danke dafür big_smile ) . Das einzige Problem ist dass bei der Kindersuchmaschine fragFINN (musste vorher in die Whitelist eingetragen werden) die Suchleiste in der oberen Mitte der Seite  aufgrund des Filter-Hakens "searchengine" unter Schüler Blacklist rausgefiltert wird.
Da der Filter aber gesetzt bleiben muss damit die Schüler keine unpassenden Bilder auf Google etc.... sehen, muss also eine andere Lösung her. Ein manuelles setzen aller Suchmaschinen kommt nicht in frage weil teilweise Webseiten wie web.de auch eine Google suche einbetten die trotz gesperrtem .Google.de funktionieren.
Hierbei konnte ich schon herausfinden das beim laden des Seitenquelltextes folgender Punkt herausgefiltert wird
FluxBB BBCode-Test

Blau markiert die Suchleiste die herausgefiltert wird.
Rot markiert der für die Suchleiste verantwortliche Seitenquelltext der natürlich dann ebenfalls gefiltert wird.

Jetzt zu meiner frage, kann ich das Element dieser Seite irgendwie zulassen?

Hab den Link auf den verwiesen wird (https://www.fragfinn.de/wp-content/plug … ?ver=1.1.1) natürlich auch schon auf die Whitelist(in entsprechender Syntax) gesetzt leider ohne Erfolg....

Vielen Dank im Voraus

Beitrag geändert von rhoffmeister (2018-11-28 11:52:43)

Offline

#2 2018-11-30 01:30:45

Benedikt B
Administrator
Registriert: 2010-12-05
Beiträge: 249

Re: fragfinn.de Suchleiste wird rausgefiltert

Vielen Dank für den Screenshot, ganz besonders mit der Developer toolbar! Das macht die Fehlersuche viel einfacher! Das ist das erste mal das das jemand freiwillig gemacht hat, danke smile

Hast du versucht auch .*cse.google.com auf die Whitelist zu setzen? Das scheint der zu grunde liegende google endpunkt zu sein.

Und verwendet ihr die SSL Filterung?

Beste Grüße

Benedikt

Offline

#3 2018-11-30 09:09:52

rhoffmeister
Mitglied
Registriert: 2018-10-25
Beiträge: 2

Re: fragfinn.de Suchleiste wird rausgefiltert

Guten Morgen Benedikt,
ich bedanke mich erstmal für die schnelle Antwort!
Mir ist gestern beim testen und rumspielen aufgefallen das die Suchleiste nicht ausgeblendet wird wenn .google.com auf der Whitelist steht.
allerdings ist Google.com dann natürlich trotzdem erreichbar.
Ich habe gerade ausprobiert ob es funktioniert .*cse.google.com und .cse.google.com auf die Whitelist zu setzen, leider ohne erfolg hmm
Liegt das vielleicht an dem punkt hinter cse?


Die SSL-Filterung verwenden wir nicht,  damit habe ich mich wenn ich ehrlich bin auch noch nicht groß auseinander gesetzt :´D

Ebenfalls beste Grüße

Robin Hoffmeister

Offline

#4 2018-12-05 00:03:34

Benedikt B
Administrator
Registriert: 2010-12-05
Beiträge: 249

Re: fragfinn.de Suchleiste wird rausgefiltert

Hallo Robin

Das ist interressant. Als ich mir den Seitenaufruf von fragfinn.de angesehen habe dachte ich, dass die die Suchleiste über cse.google.com eingebunden wird. Aber ich hatte leider keine Testumgebung auf der ich das Testen kann.

Und mir ist auch gerade aufgefallen, dass ich in meinem vorhergehenden Post .cse.google.com gemeint habe (ohne stern), wie du schon richtig ausprobiert hast.

Am besten wäre es wenn du über die developer konsole rausfindest welche URL aufrufe geblockt werden. Wenn .google.com auf der blackliste steht dann werden alle Anfragen an google.com und alle google subdomains geblockt. Wenn .cse.google.com zusätzlich auf der whitelist steht, dann werden Anfragen auf cse.google.com und all Subdomains von cse.google.com erlaubt, während alle restlichen Anfragen an google.com geblockt werden.

Du musst also "nur" die geblockten Domains identifizieren auf die fragfinn.de zugreifen will. Falls das subdomains von google.com sind kannst du die freischalten. Wenn es google.com selbst ist, dann hast du leider Pech und musst entweder google.com erlauben oder auf fragfinn verzichten.

Ein wenig technischer Hintergrund: Die Anfragen die du in der Developerkonsole siehst, sind alle Clientseitig. Wenn der Browser eine Seite (fragfinn) lädt die per javascript auf google.com zugreift ist das für den Proxy ununterscheidbar von einer direkten Anfrage auf google.com weil alles Clientseitig passiert. Deshalb gibt es keine Lösung falls fragfinn direkt auf die root-Domäne google.com zugreift.

Falls du weitere Fragen hast oder etwas unklar ist, sag einfach Bescheid.

Beste Grüße

Benedikt

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB